Training

Trainingszeiten 
(kurzfristige Terminverschiebungen sind möglich):

Montags     18 Uhr bis 20 Uhr   (Nur für Mitglieder)
Mittwochs 17:30 bis 19 Uhr      (Nur für Mitglieder

Wir trainieren im Winterhalbjahr, also zwischen Herbst- und Osterferien im FeierWerk, einem Teil des “SportWerk” am Witthagen 2b in Ochtrup. (Anfahrt)

An schönen Wintertagen und im Sommerhalbjahr trainieren wir zusätzlich draußen auf unserem Gelände in der Oster. 
Termine werden kurzfristig per WhatsApp vereinbart.

CORONA ist auch für uns ein Thema. Alles dazu findet ihr auf https://bogenschuetzen-ochtrup.de/corona-covid19

——————————————————–

Wegen Corona leider aktuell nicht möglich sind Anfängerkurse (4  Termine je 90 Minuten, Montags 18:15 bis 19:45 Uhr)

Der Kurs richtet sich an Einsteiger ohne Bogensporterfahrung und Wiedereinsteiger, die z.B. vor längerem Einsteigerkurse besucht haben. Trainiert wird mit dem Recurve-Bogen, das Sportmaterial stellen wir Euch leihweise zur Verfügung. Sportliche Kleidung ( Sportschuhe, eng anliegendes T-Shirt o. ä.) solltet ihr mitbringen.

Wir treffen uns an vier aufeinanderfolgenden Montagen im FeierWerk des SportWerks am Witthagen. An Ferien- und Feiertagen wird nicht trainiert.

Die Kursgebühr beträgt für Anfänger ohne Vereinsmitgliedschaft bei den Bogenschützen Ochtrup  50 € . 
Sie ist zahlbar in bar beim ersten Trainingstermin oder vorab per Überweisung auf das Vereinskonto der Bogenschützen Ochtrup. Tritt jemand während des Anfängerkurses in den Verein ein, werden 40 € davon dem Mitgliedsbeitrag gutgeschrieben.

Interessierte melden sich bitte  unter Training@bogenschuetzen-ochtrup.de an.
Bitte schreibt Nachnamen, Vorname, Telefonnummer und Alter in die Email.
Solltet Ihr den Teilnahmebetrag überweisen wollen schreibt das bitte ebenfalls in die Email.
Minderjährige bringen bitte zum ersten  Trainingstermin eine schriftliche Einverständniserklärung mit. Unter Sechzehnjährige bringen bitte zusätzlich eine/n Erziehungsberechtigte/n mit.

——————————————————–

Das “Kleingedruckte”:
Jeder Schütze, auch jeder Anfänger bestätigt durch seine/ihre Anmeldung über eine private Haftpflichtversicherung zu verfügen.
Jeder Schütze haftet selbst für seinen Schuss. Über die Bogenschützen Ochtrup besteht keine Versicherung.

Mit der Anmeldung werden die Schießordnung sowie die auf dieser Seite angegebenen Bedingungen vom Schützen bzw. dessen Erziehungsberechtigten anerkannt.

Mit der Anmeldung wird den Bogenschützen Ochtrup die Erlaubnis zur vereinsinternen Verarbeitung personenbezogener Daten  (Veranstaltunsg- und Trainingsfotos, Name, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse)  erteilt. Veranstaltungs- und Trainingsfotos dürfen zu Vereinszwecken genutzt werden in Presseveröffentlichungen, WhatsApp und auf der Webseite bogenschuetzen-ochtrup.de. Diese Erlaubnis kann jederzeit zurückgezogen werden, eine Email an vorstand@bogenschuetzen-ochtrup.de reicht dazu aus.

Die Teilnahme- und Leihgebühren werden zur Bereitstellung von Zielscheiben, Bögen, Pfeilen etc. verwendet. Alle Trainer arbeiten ehrenamtlich und unentgeldlich.
Eine Rückerstattung bei Kursabbruch, Krankheit o.ä. erfolgt nicht, der Teilnehmer kann jedoch nach Terminvereinbarung bei einem späteren Kurs wieder mit einsteigen.
Verstöße gegen die Schießordnung oder Anweisungen der Schießaufsicht können zum Aussschluss oder Platzverweis führen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder Fortsetzung des Kurses zu einem späteren Termin besteht in diesem Fall nicht.